Ablösesumme unbekannt: Krake Paul wechselt nach Madrid?

Ablösesumme unbekannt: Krake Paul wechselt nach MadridKrake Paul, in Spanien Pulpo genannt, wird bei den Iberern wegen seiner für sie positiven Prophezeiungen bei der Weltmeisterschaft wie ein Gott verehrt. Die acht wahren Voraussagen, vor allem die beiden letzten zugunsten der spanischen Nationalmannschaft, machten ihn dort zu einem Volkshelden.

30 000 Euro wurden schon für Paul von einem Dorf, das von Tintenfischfang lebt (on y soit qui mal y pense), geboten. Das Meeresaquarium im Zoo von Madrid hat gegenüber der Nachrichtenagentur EFE verlauten lassen, dass Pulpo Paul in kürzester Zeit nach Spanien zu den Madrilenen wechseln könnte.

Wie man sieht, greifen die Spanier nicht nur nach Sami Kedhira, sondern auch nach submariner Verstärkung. Ein Sprecher aus dem Zoo von Madrid bestätigte, dass entsprechende Verhandlungen mit dem Sea Life in Oberhausen über einen möglichen Wechsel von Krake Paul schon geführt wurden. Die Ablösesumme für Paul ist jedoch streng geheim.

Auf jeden Fall wird von Seiten der Spanier Prophet Paul mit der notwendigen Sorgfalt behandelt und dem höchstmöglichen Komfort ausgestattet werden.

Video: The Beatles – Octopus‘ Garden

Quelle: marca.com

von Martin Richard Schmitt