Apple-Chef Steve Jobs wirft Google-Chef Eric Scmidt raus

Heute wurde bekannt gegeben, dass Google-Chef Eric Schmidt nun den Apple-Aufsichtsrat verlassen wird. Kurz und knapp gesagt: Steve Jobs hat Eric Schmidt rausgeworfen.

Alle Zeichen scheinen nun gegen Google zu stehen. Man merkt immer mehr, unter was für einen Konkurrenzdruck Google gerät. Erst kamen Wolfram, Bing, Hulbee und viele weitere Suchmaschinen, die Google das Wasser reichen sollen, dann verschwuren sich Microsoft und Yahoo gegen Google und nun wird sogar der Google-Chef Eric Schmidt bei Apple rausgeworfen.

Eins ist jedoch klar, Google wird wahrscheinlich schon bald Anzeigen zum Thema iPhone und eventuell auch Suchergebnisse nach und nach gegen Konkurrenz-Angebote austauschen. Apple wird bestimmt auch so einige Apple-Fans verlieren. Ich aber finde es gut, dass Google es immer schwerer bekommt.

(Igor)

Tags:

  • Apple-Chef, Google-Chef, Steve Jobs, Eric Schmidt

  • Mehr zum Thema:

    1. Presseerklärung von Apple zum Rausschmiss von Eric Schmidt