Bin Laden ist pleite

Der Al-Qaida geht das Geld aus. Der Anführer der afghanischen Kämpfer bat die Muslime in der Türkei dringend um Spenden. „Wir hier in Afghanistan brauchen Geld“, so Mustafa Abu al Jasid.

Auf vielen von Al-Qaida genutzten Websites wurde bekannt gegeben, dass den Extremisten das Geld für ihre Aktionen fehlt. Die islamistischen Aufständer profitierten bisher von dem illegalen Dorgenhandel und von der Unterstützung durch Spendeorganisationen der Golfstaaten. Anscheinend reichen die Geschenke nun nicht mehr, ich sehe die Sache sehr positiv. Der Kapitalismus ist brutal und unbarmherzig, auch Terroristen gegenüber.

(Mark)

Quellen:

  1. http://www.bild.de/BILD/politik/2009/06/11/al-qaida-bittet-um-spenden/geht-osama-bin-laden-geld-aus.html


Was sagst Du zu diesem Thema?