Wird die neue Dokunovela X-Diaries so gut wie Big Brother?

Wird die neue Dokunovela X-Diaries so gut wie Big Brother?Alle Voraussetzungen ein echter Quotenerfolg wie Big Brother zu werden hat die neue Dokunovela „X-Diaries“, die jetzt in RTLII ausgestrahlt wird.

Einzig und allein an Reality fehlt es, doch die erzählten Geschichten sind ziemlich nah an der Wahrheit dran und ein „sich selbst erkennen und schämen“ ist leicht möglich. Was wie immer bei solchen Shows zieht, ist das passende Umfeld.

In dem Falle sind das die beliebtesten deutschen Badeorte in Mallorca, Ibiza, Lloret de Mar und Rimini, die den adäquarten Hintergrund für das allzu menschliche Wesen liefern.

Wilde Partys, heiße Flirts, ein bisschen Love und viel Fun zeigen die Oberflächlichkeiten des Lebens an den Lieblings-Urlaubsorten der Deutschen. Peinlichkeiten, Eifersüchteleien, alles zwar nur gestellt, aber dafür manchmal täuschend echt, sind das Salz in der Suppe.

Schämen müssten sich nicht nur die dickwanstigen Akteure für ihre Verhaltensweisen, die aber in Wahrheit nur die Realität über die Deutschen im Ausland widerspiegeln. Fehlt eigentlich nur noch, dass die geile Hausfrau Melanie halbnackt in eine spanische Kirche wackelt. Vielleicht kommt das Thema ja noch in einer weiteren Folge.

Logischerweise gibt´s dann noch viel nacktes Fleisch zu sehen. Was wäre eine Urlaubssendung in Ibiza oder Italien ohne nackte Titten? Auch wenn die Scripts vorgegeben sind und die Schauspieler Laien sind, so läβt sich eine gewissen Ähnlichkeit mit tatsächlich lebenden Personen kaum verleugnen und das wird wohl auch den Erfolg der Sendung ausmachen.

Der Anfang der Show verlief jedenfalls recht erfolgversprechend.

Quelle: RTL II

von Martin Richard Schmitt