Eishockey: Iserlohn verstärkt sich mit NHL-Goalie

NEWARK, NJ - OCTOBER 01: Manny Legace  of the New York Islanders handles shots in warmups prior to the game against the New Jersey Devils at the Prudential Center on October 1, 2010 in Newark, New Jersey. (Photo by Bruce Bennett/Getty Images) Die Deutsche Eishockey Liga hat eine Attraktion mehr. Nachdem schon seit 2008 ein ehemaliger NHL-Torhüter den Kasten der Adler Mannheim hütet, verpflichteten auch die Iserlohn Roosters einen erfahrenen Mann aus der besten Eishockey-Liga der Welt.

Manny Legace soll dem DEL-Klub mehr Sicherheit verleihen. Dabei können sich die Roosters auf einen Stanley Cup-Gewinner freuen. 2002 holte Legace mit den Detroit Red Wings die NHL-Meisterschaft. Noch vor zwei Jahren wurde er ins All Star-Team gewählt. In diesem Sommer musste er bei den Carolina Hurricanes einem jüngeren Goalie Platz machen.

Das war die Chance für Iserlohn, die den 376-fachen NHL-Spieler für eine Saison verpflichten konnten. Das so ein Deal durchaus aufgehen kann, bewiesen vor zwei Jahren die Adler Mannheim. Sie sicherten sich die Dienste vom 254-fachen NHL-Rückhalt Fred Brathwaite, der seitdem zum besten Torhüter der DEL aufstieg.

Quelle: spox.com

von Andre Gierke