FC Bayern München: Fällt Arjen Robben noch 3 Monate aus? – Kampf ums Comeback

Bayern Munich's Arjen Robben arrives for a friendly soccer match against a selection of winter Olympic sport stars in the Allianz Arena in Munich August 8, 2010. Robben was selected=Ohne Arjen Robben und Franck Ribery ist der FC Bayern München nur die Hälfte wert. Diese oft aufgestellte Theorie bewahrheitet sich in diesen Tagen, wo beide Superstars verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stehen.

Während Ribery womöglich schon nach der Länderspielpause wieder eingreifen kann, muss Robben noch länger pausieren. Der Niederländer kann derzeit selbst nicht einschätzen, wie lange er noch ausfallen wird. Gegenüber BILD erklärte er unlängst: „Man kann nicht sagen, ob es bei mir noch vier Wochen dauert. Oder zwei bis drei Monate.“

Klar scheint jedoch, dass der 26-Jährige wohl erst wieder zur Rückrunde auf den Rasen zurückkehren wird. Und ob er dann gleich an seine Galaform des ersten Halbjahres 2010 anknüpfen kann, bleibt abzuwarten. Dennoch gibt sich Robben optimistisch, nicht aber ohne seinen Kollegen einen Sieg im kommenden Spitzenspiel dringend ans Herz zu legen: „Dortmund ist schon sieben Punkte weg.

Der Abstand darf nicht zu groß werden.“ Robben lässt weiterhin durchblicken, dass womöglich in den letzten Wochen bei seinen Mitspielern die Einstellung nicht immer ganz gepasst hat, wenn er die Wichtigkeit der Mentalität der Akteure auf dem Platz betont. Doch dass in dieser Saison noch längst nicht alles passt beim FC Bayern haben auch die meisten Zuschauer in der Allianz Arena erst am Samstag gegen den FSV Mainz 05 selbst beobachten können.

von Johannes Kettler