Formel 1: Qualifikation abgesagt

June 13, 2010 - Montreal, KANADA - MCLAREN MERCEDES PILOT LEWIS HAMILTON LIEGT NACH DEM START IN F HRUNG BEIM FORMEL 1 GRAND PRIX IN MONTREAL./ 130610 / 2010 / MONTREAL / KANADA / NORDAMERIKA / SPO / MOTORSPORT / FORMEL1 / F1 / EINS / GROSSER PREIS VON KANADA / GP / SONNTAG / RENNEN / RENNWAGEN / RENNFAHRER / AKTION / RENNSZENE / .action press/xpb .084 .Formula 1 Grand Prix in Montreal, Canada, June 13, 2010. Heftige Regenfälle haben den Terminplan beim Grand Prix von Japan gehörig durcheinander gewirbelt. Das Qualifying musste heute morgen abgesagt werden. Die Startaufstellung soll nun am Sonntag ermittelt werden.

Formel 1 ist ein Allwettersport. Auch bei Wind und Regen werden die Boliden auf die Strecke geschickt. Doch heute morgen waren die Außenbedingungen zu extrem, um ein reguläres und vor allem sicheres Qualifying durchzuführen. Die gesamte Strecke in Suzuka stand nach stundenlangen Regenfällen völlig unter Wasser. Nachdem die Stewards die Qualifikation insgesamt um eine Stunde verschoben hatten, wurde die Samstagssession endgültig gestrichen.

Dadurch wird die Pole Position für den Japan-GP 2010 erst kurz vor dem Rennen vergeben. Schon im dritten freien Training sorgte das Wetter für irreguläre Verhältnisse. Nur zwei Fahrer traten das Gaspedal komplett durch und erzielten damit gute Rundenzeiten. Der Rest des Feldes, schlich über die regennasse Strecke.

Nicht zum ersten Mal musste das Qualifying in Suzuka verschoben werden. 2005 wurde die Startaufstellung auch erst am Sonntag ermittelt, nachdem für Samstag eine Taifun-Warnung ausgegeben wurde. Morgen soll in Japan wieder trockenes Wetter herschen.

Quelle: Suite101

von Andre Gierke