Fotoserie zum Wegschreien: Die abartigsten Halloween Kostüme für Kids

45679, CORTON-ON-HUDSON, NEW YORK - Saturdya October 2 2010. Van Cortland Manor readies itself for Halloween, decorating the grounds with all things spooky for their 6th annual Great Jack O'Lantern Blaze. Every October, the grounds of the historic home are decorated with over 4,000 hand-carved, illuminated pumpkins. On specified days, visitors can wander through the darkened grounds of the 18th century manor house and see seasonal carvings accompanied by some suitably spooky music and sound effects! Photograph:  JGM, PacificCoastNews.comDiese Kostüme schlagen dem Fass den Boden aus. Sie reichen von Kinder in Fässern (cool verpackt), über Mini Muscle Man und Spaghetti bis hin zu Electronic Rocker.

Weitere 24 originelle Anregungen zeigen, wie man sein Kind auch noch interessant und auffällig verpacken (verhunzen) kann.

Ist Halloween eine Kinderquälerei?

Es bedarf schon einer gewissen Ironie, um die Kids, denen es vielleicht noch ganz gut gefällt, so zu verunstalten. Aber wie bekannt ist, die USA ist das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.
Gut für die verantwortungsvollen Eltern, dass ihre Kinder noch nicht wissen, was ihnen da angetan wird. Ein alter Movie mit James Dean fasst es perfekt zusammen: „Denn sie wissen nicht was sie tun“.

Halloween ist übrigens zurückzuführen auf All Hallows’ Even (Allerheiligenabend), was sich auf den Vorabend von Allerheiligen in der Nacht vom 31. Oktober zum 1. November bezieht.
Niemand weiβ den Ursprung diese Kultes allerdings genau zu bestimmen. Vieles deutet auf eine keltischen Ursprung hin, andere Quellen beziehen sich auf die katholischen Hintergründe.

Jetzt auf zur Fotoserie

von Martin Richard Schmitt