FSV Mainz 05 bleibt an der Tabellenspitze

Aug. 16, 2010 - 06331707 date 15 08 2010 Copyright imago Ren  Schulz Football DFB Cup 15 08 2010 Berlin AK 07 vs 1 FSV Mainz 05 v l Final relief at Sami Allagui and Lewis Holtby FSV 18 Football men ger DFB Cup 2010 2011 Berlin Action shot Vdig xkg 2010 horizontal premiumd o0 1 BL o0 cheering happiness. Fußball-Bundesliga: Der Höhenflug geht weiter. Vor der Länderspielpause besiegte der FSV Mainz 05 die TSG 1899 Hoffenheim mit 4:2. Damit stellte die Mannschaft von Thomas Tuchel den Startrekord in der Fußball-Bundesliga ein. Sieben Siege zum Auftakt schafften vorher nur der FC Bayern München und der 1. FC Kaiserslautern. Besonders Lewis Holtby konnte unter den Augen von Bundestrainer Joachim Löw einmal mehr glänzen. An allen Mainzer Toren war er beteiligt.

Dicht auf den Fersen bleibt den Mainzern Borussia Dortmund. Die Westfalen hatten den Dämpfer in der Europa League (0:1 gegen Sevilla) gut verdaut und besiegten den FC Bayern München mit 2:0. Dabei hatte der BVB jedoch Glück, dass der deutsche Rekordmeister besonders in der ersten Hälfte seine Torchancen nicht effektiv nutzte. Stattdessen trafen Lucas Barrios und Nuri Sahin für Dortmund.

Rang drei behauptete Hannover 96 trotz der 0:1-Niederlage gegen den FC St. Pauli. Begünstigt durch die Niederlage von Hoffenheim und das 2:2-Unentschieden von Bayer 04 Leverkusen gegen Werder Bremen. Einen Sprung auf Platz fünf machte der SC Freiburg durch das 3:2 gegen den 1. FC Köln.

Der Hamburger SV kletterte durch ein spätes 2:1 gegen den 1. FC Kaiserslautern nach oben. Maxim Choupo-Moting hatte erst in der 84. Minute getroffen. Spät fiel auch der Siegtreffer in der Partie 1. FC Nürnberg gegen FC Schalke 04. Andreas Wolf stürzte durch seinen Treffer S04 weiter in die Krise. Die Knappen belegen weiterhin den vorletzten Platz. Knapp vor dem VfB Stuttgart, der sich Eintracht Frankfurt mit 1:2 geschlagen geben musste. In der letzten Partie des 7. Spieltages trennten sich Borussia Mönchengladbach und der VfL Wolfsburg mit 1:1.

Quelle: Kicker

von Andre Gierke