Fußball – FC St. Pauli schlägt auch Hannover 96

May 02, 2010 - 05853112 date 02 05 2010 Copyright imago MIS 02 05 2010 Football 2 League Spvgg Fuerth FC St Pauli Hamburg Marius Ebbers Pauli goal celebration Football men ger 2 BL 2009 2010 Action shot Single cut out Vdig 2010 Square Highlight premiumd. Der Höhenflug von Hannover 96 scheint beendet zu sein. Die Niedersachsen verloren zum Auftakt des 7. Spieltag in der Fußball Bundesliga gegen den FC St. Pauli mit 0:1. Schon nach sechs Minuten hatte Marius Ebbers das Goldene Tor des Tages erzielt.

Die Niedersachsen waren die Überraschung des Saisonstarts. Noch vor dem Saisonauftakt herrschte Chaos im Klub. Nach dem 4:5 im Elfmeterschießen gegen den SV Elversberg in der ersten Runde des DFB-Pokals prophezeiten viele Experten den Sechsundneunzigern eine schwierige Saison. Dann holte die Mannschaft vier Siege und ein Unentschieden aus den ersten sechs Partien und fand sich auf Rang sechs wieder.

Doch gegen den Aufsteiger aus Hamburg fuhr das Team die erste Heimniederlage der Saison ein. St. Pauli präsentierte sich in der ersten Halbzeit bärenstark und ging durch Ebbers schon früh verdient in Führung. Das gab dem Team von Holger Stanislawski mehr Sicherheit. Hannover tat sich über die gesamten 90 Minuten schwer und erspielte sich kaum gefährliche Szenen.

Die Braun-Weißen aus Hamburg haben Dank des Erfolges nun auch schon drei Saisonsiege auf ihrem Konto und können sich über einen gelungenen Saisonstart freuen. Beide Mannschaften befinden sich damit weiter in der oberen Tabellenhälfte.

Quelle: FC St. Pauli

von Andre Gierke