Gasabkommen mit der Ukraine

Die Europäische Kommission, die Ukraine sowie internationale Geldgeber einigten sich endlich auf ein Abkommen, das den Gastransport aus Russland in die EU über die Ukraine sicherstellen soll.

Das Abkommen beinhaltet auch Gelder, die dem Ukrainischen nationalen Energiekonzern helfen sollen die großen Schuldensummen an Russland zurückzubezahlen.

Noch im Januar dieses Jahres stand der Gastransport in der Ukraine wegen den Schuldendebatten still. Die Ukraine hat eine entscheidende Rolle bei den Gaslieferungen aus Russland, 80 Prozent werden durch ihre Gaspipelines gepumpt. Es erscheint umso erstaunlicher, dass dieses Abkommen so lange auf sich warten ließ, denn etwa ein Viertal des europäischen Erdgases wird aus Russland bezogen.

Nun sollte die Versorgungssicherheit der EU auch in Zukunft erhalten bleiben. „Die Übereinkunft dürfte die nötige Stabilität gewährleisten, um eine erneute Gaskrise zwischen der Ukraine und Russland zu verhindern“, sagte EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso.

(Mark)

Tags:

  • Gasdebatte, Ukraine Gaslieferung, Gasabkommen Ukraine

  • Mehr zum Thema:

    1. EU reaches gas deal with Ukraine

    Quellen:

    1. Gasabkommen von EU und Ukraine fix