Guido Westerwelle: "Es ist Deutschland hier"

Political Parties React To Federal Elections

Kann Guido Westerwelle kein Englisch oder wollte er einfach nicht?

Bei der Pressekonferenz zu dem Wahlergebnis der FDP am 28.9.2009 wollte ein BBC-Reporter unseren künftigen Außenminister Guido Westerwelle eine Frage stellen, Westerwelle weigerte sich aber: „…aber ……. Es ist Deutschland hier“. Man könnte denken, dieser Mann sei einfach konsequent und steht zu Deutschland, aber mir scheint es eher so, als ob Guido sich vor Amtsantritt einfach nicht blamieren wollte.

Als Außenminister sollte man eigentlich Englisch sprechen können. Eigentlich. Ihr solltet euch mal dieses Video hier angucken und auf seine Reaktion achten. Findet ihr nicht auch, dass Westerwelle irgendwie überfordert zu sein schien und sich nicht blamieren wollte?


So und nach ein bisschen Recherchieren habe ich ein Video gefunden, auf dem Guido Westerwelle auf Englisch spricht. Wie es aussieht, sollte unser Außenminister noch ein paar Englisch-Kurse belegen. Mein Englisch lässt zwar auch zu wünschen übrig, aber sein Englisch erinnert mich an die 7./8. Klasse. Wenn es schon so losgeht, dann frag ich mich, wie Guido Westerwelle und seine FDP Deutschland aus dem Abgleis retten will. Hier das Video, auf dem Westerwelle Englisch spricht:



Außerdem ist mir aufgefallen, dass der Mann Steuersenkungen verspricht, der eigentlich überhaupt keine Ahnung von der Wirtschaft hat. Ich gehe mal davon aus, dass er als gelernter Jurist nicht wirklich viel mit Wirtschaft zu tun hatte. Ich merke es deshalb an, weil ich mit meinen Freunden über die Pläne einer Steuersenkung seitens der FDP gesprochen haben und Mark hat z.B. damit argumentiert, dass es so richtig sei, denn man müsse sich Antizyklisch verhalten und so weiter. Jetzt stellt sich mir aber die Frage, ob die geplanten Steuersenkungen auch richtig sind, falls man diese Steuersenkungen überhaupt nennen kann. Einkommensteuer runter und Mehrwertsteuer auf 25% hoch? Da scheint mir die Mehrwertsteuer zu überwiegen, denn dann würden auf dem Markt alle Preise steigen.

Na ja wir werden ja sehen, ob ein Jurist mit mangelnden Englisch-Kenntnissen und keiner Ahnung vom Wirtschaftsgeschehen, Deutschland im Ausland gut vertreten kann und ob Guido zusammen mit seiner FDP und der CDU die Folgen der Finanzkrise bewältigen kann.


Autor:

Igor

Tags:

Guido Westerwelle, FDP, CDU, Angela Merken, Pressekonferenz FDP, Steuern senken, Westerwelle spricht kein Englisch

Quelle:

youtube.com