Guru: Ein haarloser Schimpanse ist der Star in einem indischen Zoo

Haarausfall bewirkt, dass ein Menschenaffe wie Menschen aussieht.

Nachdem “Guru” während eines Zwangsaufenthaltes in einem Zirkus seine gesamte Körperbehaarung verloren hatte, ähnelt er jetzt dem Menschen. Hunderte Besucher strömen täglich in den Zoo Vandalour von Mysore, im Süden von Indien, um das 20 Jahre alte Tier zu sehen.

Der Zoo-Veterinär Dr Suresh Kumar erklärt. “Alle kommen, um die Muskeln von Guru zu sehen. Er sieht aus wie ein Mensch wenn er vor dir sitzt, einfach unglaublich.”
Der Schimpanse wurde aus einem kleinen Zirkus in Chennai befreit, wo er fast 10 Jahre gelebt hat. Seit Jahren schon versuchen die Tierärzte auch in Zusammenarbeit mit Hautärzten dem Schimpansen sein Haarkleid wieder zurückzugeben, doch waren alle Versuche bisher vergeblich.

Auf jeden Fall haben ihm die Verantwortlichen jetzt eine (behaarte) Schimpansendame beiseite gesetzt, um den Star bei Laune zu halten.

Schimpansen benutzen Werkzeuge

Schimpansen sind übrigens äuβerst intelligent. Sie nutzen Werkzeuge, können die Gebärdensprache und einige können sogar malen. Es wurde beweisen, dass Schimpansen, die in der Savanne leben klüger sind, als die Urwaldschimpansen.

Quelle und Foto: The Sun

von Martin Richard Schmitt