Hamburger SV: Wechselt Eljero Elia für 18 Millionen Euro zum VfL Wolfsburg?

Hamburger SV: Wechselt Eljero Elia für 18 Millionen Euro zum VfL Wolfsburg?Das Interesse von Juventus Turn an Eljero Elia vom Hamburger SV ist seit Wochen bekannt, doch die Italiener sind zunächst gezwungen, Spieler zu verkaufen, bevor in teure Neuzugänge investiert werden kann. Nun könnte der alten Dame ausgerechnet der VfL Wolfsburg dazwischen funken, der sich aktuell in konkreten Gesprächen mit Juventus über einen Wechsel des brasilianischen Spielmachers Diego befindet.

Nach Informationen der „Bild“ sollen die Wölfe bereit sein, 18 Millionen Euro für Elia auszugeben. Bislang ist nach Angaben von HSV-Sportdirektor Bastian Reinhardt aber noch kein offizielles Angebot aus Wolfsburg eingegangen. Dem Vernehmen nach sollen die Hamburger unter einer Ablöse von 20 Millionen Euro ohnehin nicht verhandlungsbereit sein.

Elia, der im vergangenen Sommer für rund neun Millionen Euro von Twente Enschede gekommen war, erzielte in seinem ersten Jahr in Hamburg bei 24 Einsätzen fünf Tore und leistete zu sieben weiteren Treffern die Vorarbeit. Der 15malige niederländische Nationalspieler, der noch bis Juni 2014  vertraglich an den HSV gebunden ist, sorgte während seiner ersten zwölf Monate in Hamburg aber zuweilem abseits des Rasens für Ärger, indem er unter anderem die medizinische Abteilung öffentlich kritisierte, weshalb nicht alle über seinen vorzeitigen Abgang traurig wären.

Nicht ganz ausgeschlossen, dass der HSV den 23-jährigen bei einem unmoralischen Angebot ziehen lässt. Der offensiv ohnehin hervorragend bestückte Kader, der zudem keiner zusätzlichen Belastung durch internationale Spiele ausgesetzt ist, könnte einen Abgang Elias durchaus auffangen.

von Johannes Kettler