Handball Frankreich – Deutschland 24:22

Sports News - January 22, 2010

Nach der Handballpleite gegen Frankreich, es war ein 22:24 für Frankreich, ist Deutschland so gut wie ausgeschieden. In der ersten Halbzeit hat Deutschland kurz mit 6:4 geführt.

Dann zeigte Frankreich jedoch sein können und führte am Anfang der Pause mit 12:10. Gleich zum Beginn der zweiten Halbzeit landete Frankreich jedoch 3 schnelle Tore und führte somit 15 Minuten vor dem Ende dieser Tragödie mit 7 Toren.

Doch Brands Männer sind bekannterweise Kämpfernaturen und schafften es bis zu einem 20:22 am Ende, verliert dann aber zweimal leichtfertig den Ball. Bundestrainer Brandt äußerte sich dazu „Selbst gegen einen vermeintlich übermächtigen Gegner haben wir nie aufgegeben. Aber es fehlt halt ein bisschen.“ (Quelle: Bild.de). Mit dieser Pleite sind unsere Handballer so gut wie ausgeschieden. Damit hat wohl keiner gerechnet.

von Kevin Mischlich