Hotelerbin Paris Hilton mit Kokain verhaftet

Paris Hilton looking adorable in turquoise this afternoon, as she arrives to get a massage in Los Angeles, Ca on August 24, 2010. To Paris's surprise she was changeless for her parking meter and had to quickly go ask a local store owner for help in in breaking a dollar for quarters for the meter.  Fame Pictures, IncDie schillernde Hotelerbin Paris Hilton ist in der Nacht zum Samstag in Las Vegas wegen dem Besitz von Kokain festgenommen worden. Damit hat sie zum wiederholten Male Ärger mit Gesetz wegen Drogen und Trunkenheit.

Erst im Sommer war sie in Korsika mit dem Gesetz wegen Haschisch-Konsums in Konflikt geraten. Nach offiziellen Berichten haben die Polizeibeamten in Los Angeles ein Auto angehalten, aus dem Rauch qualmte. Bei der Personenkontrolle wurden die Beamten dann fündig und entdeckten Kokain. Paris Hilton fuhr den Wagen nicht selbst. Angeblich steuerte den Wagen ein ungenannter Freund.

Wie viel Kokain die exzentrische Schicki-Micki-Mieze dabei hatte, wurde nicht genannt. Nach der Hinterlegung einer Kaution soll Paris wieder auf freien Fuβ kommen.

Quelle: berlinonline

von Martin Richard Schmitt