Howto: Blindtexte erstellen mit blindtextgenerator.de

Howto: Blindtexte erstellen

[Dies ist ein Gastartikel von netheweb.de]

Ich denke jeder der schon mal etwas mit Webdesign zu tun hatte, hat schonmal einen so genannten Blindtext gesehen.

Der wohl am meisten verwendete Blindtext ist „Lorem Ipsum“, der sowohl in Designs, wie auch auf gerade gecodeten Websites zu finden ist. Blindtexte werden von Designern und z.B. Codern genutzt, solange der Originaltext noch nicht vorhanden ist oder genutzt werden soll. Der Vorteil von ihnen ist, dass man schon sehen kann, wie die komplette Seite mit Text wirkt und wie die Schrift in das gesamte Layout passt.

Der am weitesten verbreitete deutsche Blindtext und so zusagen das Gegenstück zum lateinischen „Lorem Ipsum“ ist „Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern.“

Er ist allerdings nur sehr kurz und so verwenden die meisten Webdesigner lieber den Lorem Ipsum Text, den man mit Generatoren auf die gewünschte Menge Wörter bringen kann.

Habe einen ganz netten Blindtext Generator gefunden, bei dem man zwischen 10 unterschiedlichen Blindtexten wählen kann. Ihr findet ihn unter blindtextgenerator.de.

Blindtext Generator

Was mit an dem Generator gefällt ist, dass ich eine Auswahl an unterschiedlichen Texten haben und neben der Wortanzahl auch noch einstellen kann, wie viele Absätze der Text haben soll. Man kann das Ganze sogar in html-Tags ausgeben lassen.

Ich hoffe ich konnte bei einigen eventuell etwas Verwirrung beseitigen und denen die schon länger mit Blindtexten arbeiten einen neuen Generator vorstellen.


Autor:

Sensei (Gastautor)

Tags:

Blindtexte erstellen,
Lorem ipsum,
Blindtext-Generator,
Leertext,
Fülltext lorem ipsum

Bild: ©

S.G.S./pixelio.de