Illegale Musikdownloads: Joel Tenenbaum muss zahlen

Joel Tenenbaum, US-Student, muss jetzt 675.000 Dollar zahlen, weil er Musik illegal heruntergeladen und diese bewusst zur Weiterverbreitung gestellt hat.

Dies ist schon der zweite große Prozess in den USA. Im ersten Fall musste eine Frau für das Downloaden und Verbreiten von 24 Songs 1.92 Millionen Dollar Strafe zahlen. Joe Tenenbaum hat also im Vergleich zu ihr noch Glück gehabt, schließlich wurde er für ganze 30 Songs angeklagt. Er selbst ist froh, dass die Strafe nicht Millionen erreichte.

Tenenbaum selbst bekannte sich schuldig, vielleicht um ein milderes Urteil zu bekommen. Schließlich habe er nur getan, „was Jugendliche so tun“, so Tenenbaums Verteidiger Charles Nesson.

(Mark)

Tags:

  • Joel Tenenbaum, illegale Downloads, Kazaa, Geldstrafe Musikdownload

  • Mehr zum Thema:

    1. Die 4,5-Millionen-Dollar-Bagatelle

    Quellen:

    1. US file-sharer gets $700,000 fine