James Cameron überholt sich mit Avatar selbst

Avatar - World Premiere - Inside Arrivals

James Cameron

©Dave Hogan/Getty Images

Der 3D Film Avatar dürfte mittlerweile ja jedem bekannt sein. Nun ist er der neue kommerzell erfolgreichste Film. So hat sich James Cameron selbst überholt und belegt nun Platz 1 und 2 der Rangliste.

13 Jahre hat es Titanic geschafft Platz 1 der kommerziell erfolgreichsten Filme zu belegen (1,843 Milliarden Dollar wurden eingespielt). Ich denke es ist keine Überraschung, dass James Cameron sich mit Avatar nun selbst überholt hat. Doch wir wollen euch auch noch ein paar andere Fakten nennen.

Auf Platz 1 der Besucherzahlen steht immernoch „Vom Winde verweht“ (1939, über 500 Millionen Besucher), jedoch sollte man auch bedenken, dass damals andere Rahmbedinungen herrschten. Es gab kein Fernsehen und Kino war der einzig erschwingliche Zeitvertreib, so sind viel mehr Leute ins Kino gegangen. Dieses war auch günstiger als heute und es ist ja selbstverständlich, dass man eher ins Kino geht wenn es günstiger ist. Eine Karte kostete umgerechnet ca. 39 Cent.

Aber genauso sollte man berückksichtigen, dass immer mehr Filme illegal aus dem Netz gesogen werden. Hier bringt es Vorteile das der Film in 3D ausgestrahlt wird.

Man darf aber nicht daran Zweifeln, dass Avatar noch mehr einspielen wird. Wir sind gespannt.

Kevin

Tags:

Avatar, Titanic, James Cameron

Quelle:

focus.de

von Kevin Mischlich