Luxushotel von Giorgio Armani im Burj Khalifa in Dubai eröffnet

Luxushotel von Giorgio Armani im Burj Khalifa in Dubai eröffnet

Armani steigt in der Hotelbranche ein

DUBAI – Giorgio Armani ist nun auch unter die Hotelbesitzer gegangen. Im höchsten Wolkenkratzer der Welt eröffnete der Modeschöpfer sein erstes Luxushotel. In den Etagen eins bis acht des Burj Khalifa in Dubai liegt das weltweit erste Hotel, dass von der Armani Hotels & Resorts-Gruppe betrieben wird. Das Burj Khalifa in Dubai ist mit seinen 828 Metern das höchste Gebäude der Welt.

Die Gäste des Luxushotels von Giorgio Armani werden die gigantische Aussicht allerdings auch nur von der Aussichtsplattform, die in der 124. Etage liegt, genießen können.

Werbung

Giorgio Armani hat persönlich viel Wert auf jedes kleine Design-Detail gelegt und, wie die Bildzeitung berichtet, jedes Stück selbst ausgesucht oder entworden. Angefangen bei den Tischdecken bis hin zum Bett hat Armani sich selbst darum gekümmert.

Die Ausstattung des Luxushotels kann sich sehen lassen. Neben acht Restaurants und einem Fitness-Center findet man in dem Nobelhotel auch einen Outdoor-Swimming-Pool. Der Preis für die Suiten kann sich allerdings auch sehen lassen. Sie kosten zwischen 560 und 1700 Euro pro Nacht. Jedes der 160 Zimmer ist luxuriös aber schlicht und elegant eingerichtet. Besonders diese schlichte Eleganz ist Armani sehr wichtig, weil seine Mode genauso schlicht und elegant ist.

von Sandra Reinfeld