Mary Gowans hatte mehrfach Sex mit einem 15-jährigen Schüler

Mary Gowans hatte mehrfach Sex mit einem 15-jährigen Schüler

Hatte Mary Gowans wirklich Sex mit einem 15-jährigen Schüler?

©

Mary Gowans/Facebook

Toronto – Die 40-jährige Lehrerin Mary Gowans aus Kanada wurde am 18. Januar verhaftet, weil sie angeblich mit einem 25 Jahre jüngeren Schüler mehrmals Sex gehabt haben soll.

Die Französisch- und Sportlehrerin der Joseph Howe Senior Public School muss sich nun vor Gericht verantworten. Ihr wird missbrauch eines Minderjährigen Schülers vorgeworfen. Toronto Sun schrieb, dass die 40-jährige Lehrerin verheiratet sei und selbst zwei Kinder hat. Es heißt weiterhin, dass sie mit ihrem 15-jährigen Schüler bereits seit Juni 2009 eine sexuelle Affäre haben soll.

Eine Sache ist jedoch sicher, wenn ihr nachgewiesen werden kann, dass sie tatsächlich mehrfach Sex mit dem 15-jährigen Schüler gehabt hatte, dann erwartet sich höchswahrscheinlich eine harte Strafe, zu dem wird sie ihr Amt nicht mehr ausüben können. Am 1. März findet die Gerichtsverhandlung statt, bis dahin wird es in Kanada weiter für Diskussionsstoff und Unverständnis sorgen.

Igor

Tags:

Mary Gowans, Kanada, Toronto, Joseph Howe Senior Public School

Quelle:

Toronto Sun