Mehr Spaß beim Sport mit sportics.net

Mehr Spaß beim Sport mit sportics.net

[Trigami-Anzeige]

Was wäre schon Sport ohne Spaß? Richtig, Faulheit.

Sport sollte Spaß machen und wenn dies nicht der Fall ist, heißt es oft: „Ah, ich gehe morgen Sport machen“. Deshalb hilft nur jede noch so kleinste Motivation, um sich zum Sport machen zu motivieren. Aber wo kann man sich motivieren lassen? Und wie wird man in seinem Sport besser?

Egal welchen Sport man macht, ob es Laufsport ist, Krafttraining oder eine bestimmte Sportart, sportics.net hilft einem seine eigene Sportleistung zu verbessern und somit auch sich selbst zu motivieren. Als Sportler kenn ich es nur zu gut, dass man sich immer große Ziele setzt, aber diese dann zum Großteil doch nicht schafft. Dies liegt meistens oft daran, dass man die seine Leistung einfach schlecht überprüfen kann. Man hat also stets das Gefühl, dass man nicht besser wird bzw. hat überhaupt kein Gefühl dafür.

Als Sportics-Mitglied hat man die Möglichkeit ein Fitness- und Sporttagebuch zu führen, seine Leistung zu kontrollieren, neue Sportsfreunde finden und vieles mehr. Es ist für jeden was dabei. Auch kann man mit sportics.net dazu nutzen, sein Gewicht zu halten. Unter sportics.net/livesport hat man auch die Möglichkeit neue Sportkontakte kennen zu lernen. Auf einer Weltkarte sieht man andere Sportler und durch Klick kann man ganz schnell auf deren Profil kommen und Kontakt zu diesen aufnehmen. So kann es sein, dass man nicht mehr alleine Joggen gehen muss.

Sport App fürs iPhone

Für iPhone-Besitzer gibt es auch ein kleines Extra. Mit diesem App fürs iPhone kann man sportics.net aufs iPhone bringen. So hat man immer und überall seinen Personal Trainer dabei. Ich finde, dass ist eine tolle Sache, da man nicht mehr dazu kommt, sich immer wieder vor dem Sport zu drücken. Da man z.B. sein iPhone immer dabei hat, kann man die Daten schnell eintragen und somit bleibt man immer am Ball.

Mit dem Sportics Smart Agent kann man außerdem gängige Spotcomputer und Ergometer mit sportics.net vereinen. Automatisch kann man dann die Daten ins Sporttagebuch eintragen lassen. Wer noch mehr zu sportics.net wissen mlchte, der kann mal hier nochmal nachschauen.


Autor:

Igor

Tags:

Sport, Personal Trainer, Sportics, Motivation