Mondfinsternis 2011: Wolken statt Finsternis

Das war wohl nix. Viele Menschen in Deutschland erwarteten ein großes Spektakel am Himmel, doch statt einer spektakulären Mondfinsternis gab es hauptsächlich Wolken zu sehen. So mussten Fans das Spektakel live im Internet verfolgen, um die Finsternis komplett zu sehen.

Anders erging es unseren Nachbarländern. Diese hatten mehr Glück und konnten teilweise die Finsternis ohne Störungen mitverfolgen.

Wie kam es zur Mondfinsternis?

So hätte die Mondfinsternis ausgehen, wenn die Wolken in Deutschland nicht die Sicht versperrt hätten. Ein wirklich schönes Spektakel, was vermutlich erst 2090 wieder zu sehen sein wird. Auch Google verfolgte das Spektakel live mit und baute kurze Zeit später es sogar in ihrem Google Doodle ein. So konnte man die Mondfinsternis gar nicht verpassen.

Wir dürfen gespannt sein, wann es zur nächsten Sonnenfinsternis kommt. Bis wir in Deutschland wieder eine Finsternis erleben dürfen, werden wohl noch viele Jahre vergehen müssen. Die nächste total Sonnenfinsternis ist z.B. am 20. März 2015 auf den Faröer-Inseln und am 12. August 2026 im Norden Spaniens.