Nackt kämpft Che Guevaras Enkelin für Tiere

Mit nur zwei gekreuzten Patronengürtel aus Möhren ist ihr Oberkörper bekleidet bekleidet. Lydia Guevara(24) kämpft für eine gute Sache.

Die Enkelin des legendären Che Guevara (1928-1964), der an der Seite von Fidel Castro für die Revolution in Kuba kämpfte, ist das neue Gesicht der Tierschutzorganisation PETA. Die linke Hand zur Faust geballt, posiert sie für die „vegetarische Revolution“ (vgl. Bild).

„Ich habe die Aktion mit meiner Familie besprochen“, so Lydia. „Ich bin Vegetarierin, nehme deshalb an der Aktion teil. Und mit dem Namen meines Opas kann ich so für eine gute Sache kämpfen, an die ich glaube.“

Ich wollte schon immer mal Vegetarier werden, jetzt noch mehr. Doch leider fehlt es mir dazu an „revolutionärem Geist“.

(Mark)

Quellen:

  1. Che Guevaras Enkelin kämpft nackt für Tiere