NASA startet 3D Videospiel Mondbasis Alpha um eine zukünftige Mondbasis

NASA startet 3D Videospiel Mondbasis Alpha um eine zukünftige Mondbasis

„Mondbasis Alpha“ wird ab der kommenden Woche Realität werden, zumindest virtuelle Realität, denn die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA wird ein futuristisches Videospiel in 3D um eine Mondbasis starten.

Wer sich zum Raumfahrtingenieur berufen fühlt, der kann mittels dem Spiel erste Erfahrungen sammeln.
Ziemlich lebensecht und detailgetreu soll es auf der virtuellen Mondbasis zugehen. Bedrohungen durch Asteroiden oder die Reparatur eines geborstenen Sauerstofftanks gehören zu den Aufgaben, die es zu bewältigen gilt. Auβeneinsätze als Astronaut sind die wahren Highlights des Spiels.

Ab dem 6. Juli steht das Spiel weltweit zur Nutzung offen. Spielen kann man das Spiel in Gruppen oder allein.

Ziel der NASA ist es die Neugierde zu wecken und mehr Menschen, vor allem Jugendliche, für die Geschehnisse im All zu interessieren. Mit mehr Kenntnissen in der Technik, der Mathematik und dem Ingenieurwesen hofft die NASA schnellstmöglich die realen Anforderungen einer Mondstation in Bälde bewältigen zu können. Auf der offiziellen Webseite der NASA gibt es dazu noch weitere Informationen.

von Martin Richard Schmitt