Neu: Google Webmaster-Tools Keywords

Google Webmaster-Tools Keywords
Dashboard: Google Webmaster-Tools

Ein kleines neues Feature habe ich soeben bei Google Webmaster-Tools entdeckt.

Wo man früher nur alle Keywords aufgelistet bekommen hat, sieht man jetzt die am häufigsten verwendeten Keywords in Form von Balken. Einige werden es auch vom Google Adwords Keyword-Tool kennen, jedoch gilt es dort für das Suchvolumen.

Jetzt stellt sich aber die Frage, wozu man dies gebrauchen könnte oder ob es nur ein Schönheitsfehler war. Gebrauchen kann man das gut bei der Suchmaschinen-Optimierung. Bei den Google Webmaster-Tools Keywords wird praktisch nichts anderes abgeblidet, als das was der Google-Bot sieht. Dies kann man auch an dieser Aussage erkennen: „Im Folgenden wird eine Liste der häufigsten Keywords angezeigt, die Google beim Crawlen Ihrer Website gefunden hat. Diese Keywords sollten den Gegenstand Ihrer Website widerspiegeln“.

Mit dem Google Webmaster-Tools Keyword-Tool kann man auch leicht feststellen, welche Keywords nicht so optimal sind. Da wäre z.B. „ist“ oder „das“ und so weiter. Wen dies dann der Fall ist, sollte man drauf achten, dass man sprechende Keywords bei den Artikeln verwendet. Wenn das Blog über „Michael Jackson“ handelt, dann wäre es wahrscheinlich auch gut, wenn das Keyword „Michael Jackson“ öfters auftauchen würde. Da wäre es auch logisch, dass das Keyword „This is it“ auch mit auftauchen sollte.

Die Keyword-Balken sagen unteranderem auch aus, in wie weit man auf das Keyword XY noch optimieren kann. In meinem Fall wäre bei „Twitter“ und „Blogspot“ noch eine Menge Spielraum offen, nur so als Beispiel. Google wird in Zukunft sicherlich noch was nachlegen, um auch selbst mehr Gewinne einfahren zu können. Erst vor Kurzem wurden von Google wieder Gutscheine für Google Adwords im Wert von 100€ rausgeschickt.


Autor:

Igor

Tags:

Google, Webmaster-Tools, Keywords, SEO, Suchmaschinen-Optimierung

Quelle:

Google Webmaster-Tools Dashboard