Neuer Bluttest: Revolution in der Früherkennung von Lungenkrebs

A man smokes on a street in ValparaisoEin neu entwickelter Bluttest macht es scheinbar möglich schon Monate, sogar Jahre bevor es zum Ausbruch des Lungenkrebses kommt, diesen festzustellen. Der Test mit dem Namen Early CDT-Lung scheint laut Aussagen von Wissenschaftlern eine wahre Revolution in der Früherkennung von Lungenkrebs zu bedeuten. Early CDT-Lung kann schon frühzeitig Substanzen feststellen, die das körpereigene System entwickelt, wenn sich ein Karzinom bildet.

Die Wissenschaftler an der Universität von Nottingham, wo der Test entwickelt wurde, sind sich sicher, dass der Test auch bei anderen Krebsarten wie Leber-, Darm- oder Enddarmkrebs wirksam sein könnte.

Früherkennung Lungenkrebs
Gerade die rechtzeitige Früherkennung von Krebs ist nahezu die einzige Chance der Krankheit entsprechend entgegenwirken zu können. Krebszellen besitzen unterschiedliche Proteine und Antigene. Das Immunsystem bildet bei den ersten Anzeichen von Krebszellen eine erhöhte Anzahl von Antikörpern, die dann mittels des Bluttests aufgespürt werden können.

Die Forscher konnten mit einer Erfolgsquote von über 40 Prozent bei ihren Tests aufwarten. Der Test, der zusammen mit dem Unternehmen Oncimmune derzeit markttauglich gemacht wird, soll in diesen Wochen für den Preis von 300 Dollar in den USA auf den Markt kommen. Zu Anfang wird die Blutanalyse den Rauchern – einer stark gefährdeten Risikogruppe – angeboten, im Jahre 2011 erwarten die Forscher und das Unternehmen dann die Zulassung des Tests in England. Die genaue Funktionsweise der Analyse wird in der kommenden Woche auf einem Fachkongress in Chicago erläutert.

Quelle: bbc.co.uk

von Martin Richard Schmitt