Rhein-Neckar Löwen klettern auf Platz zwei

MANNHEIM, GERMANY - MARCH 23: Bjarte Myrhol of Rhein-Neckar Loewen celebrates a goal during the Toyota Bundesliga match between Rhein-Neckar Loewen and TSV Dormagen at the SAP Arena on March 23, 2010 in Mannheim, Germany. (Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images) Die Rhein-Neckar Löwen haben sich in der deutschen Handball Bundesliga auf den zweiten Tabellenplatz vorgekämpft. Mittwoch Abend feierte die Mannschaft einen deutlichen 40:25 Erfolg gegen MT Melsungen.

Am zehnten Spieltag hatten die Löwen kaum Mühe mit dem Tabellenletzten. Auch der neue Trainer Michael Roth konnte Melsungen nicht den ersten Punktgewinn der Saison bescheren. Von Beginn an machten die Rhein-Neckar Löwen Druck. Vor dem Mannheimer Publikum setzte sich das Team schnell ab. Zur Halbzeit stand es schon 21:14.

Im zweiten Abschnitt ließen die Hausherren nichts anbrennen und bauten den Vorsprung kontinuierlich aus. Mit acht Toren avancierte Bjarte Myrhol zum besten Werfer des Abends. Mit dem Sieg kletteren die Löwen auf Rang zwei. Tabellenführer bleibt der THW Kiel.

Quelle: spox.com

von Andre Gierke