Ist Robert Pattinson Graf Draculas Urenkel?

Ist Robert Pattinson Graf Draculas Urenkel?

Wieder einmal brodelt die Gerüchteküche um den 24-jährigen Twilight-Star Robert Pattinson gewaltig. Dieses Mal soll Pattinson angeblich der Urenkel von Graf Dracula sein, zumindest wenn es nach der Ahnenforscherin Anastasia Tyler geht.

Eins ist klar, sollte das Gerücht stimmen, dann kann man auch leicht erklären, wieso Robert Pattinsons Haut so hell ist. Aber was ist dran an dem Gerücht?

Zur Geschichte

Vlad III. soll von ca. 1431 bis 1475 in Rumänien gelebt haben. Seinen Beinamen „Tepes“ (was im Deutschen so viel wie „Pfähler“ bedeutet) soll er bekommen haben, weil er viele seine Gegner angeblich auf diese grauenvolle Art hinrichten ließ. Grund genug für den verstorbenen britischen Autor Bram Stoker Vlad III. als Romanfigur „Dracula“ zu verwenden. So viel dazu.

Robert Pattinson ein echter Vampir?

Wenn es nach der Ahnenforscherin Anastasia Tyler geht, dann ist Robert Pattinson eindeutig der Nachkomme von Dracula. Ob dies nur eine Marketingstrategie zu dem neuen Teil Twilight Eclipse ist – welcher am 15. Juli in die Kinos kommt – lässt sich vermutlich streiten. Seine große Liebe Kristin Stewart wird jetzt ganz gewiss vorsichtiger sein, wenn Robert Pattinson an ihren Hals geht..

Was denken Sie? Ist alles erstunken und gelogen oder ist was Wahres dran?