Schocker: Das stärkste und teuerste Bier der Welt verpackt in Tierkadaver

Schocker: Das stärkste und teuerste Bier der Welt verpackt in Tierkadaver

Perverser geht´s wohl kaum. Nicht nur der Preis und der Alkoholgehalt des Biers des schottischen Brauereiunternehmens BrewDog sind absurd hoch, hinzu kommt die wenig geschmackvolle, jedoch auffällige Verpackung der Bierflaschen.

Zu den Fakten: Der Alkoholgehalt des Bieres beträgt 55 Prozent und der Preis für eine Flasche Bier liegt bei 765$, so weit so gut, doch jetzt kommt´s, denn die Flasche ist in ein einen präparierten Tierkadaver eingepackt.

Grotesker wird die Sache noch durch den Namen: „The End of History“. Dieser bezieht sich auf die Tiere, die allesamt auf Straβen plattgefahren wurden (alkoholisiert?).

Nur ganze 12 Flaschen werden alljährlich hergestellt und gehen an Sammler in den USA, Kanada, Dänemark, Schottland und England. Auslieferungstermin für dieses Jahr ist die kommende Woche. Sieben Wiesel, vier Eichhörnchen und ein Hase „zieren“ die Flaschen.

Der Titel des hellen belgischen Ales bezieht sich auf das Buch“The End of History and the Last Man“ des Philosophen Francis Fukuyama. Die Brauerei warnt vor dem Genuss des Biers, das übrigens mehr nach Whisky schmeckt. Prost!

Foto: msnbc.msn.com

von Martin Richard Schmitt