Starcraft 2 Bug zerstört Grafikkarte – Patch steht in Planung

Starcraft 2 Bug zerstört Grafikkarte - Patch steht in PlanungSchlechte Nachrichten für Starcraft 2 Fans. Wie jetzt bekannt wurde, sorgt das neue Strategiespiel Starcraft 2 bei einigen Usern dafür, dass die Grafikkarte bei gewissen Spielsituationen überhitzt und kaputt geht. Blizzard gab bekannt, dass an dem Problem verstärkt gearbeitet wird. Weiterhin heißt es, dass dieses Problem seltsamerweise erst dann auftritt, wenn im Spiel selbst eigentlich keine Handlungen stattfinden. Wenn dann zum Beispiel ein Menü geöffnet wird, dann wird die Grafikarte voll beansprucht und teilweise bei einer schlechten Kühlung auch zerstört.

Für das Problem gibt es für alle Starcraft 2 Fans aber schon jetzt Abhilfe. So kann man zum Beispiel manuell eine Frame-Begrenzung eingeben, die es zu verhindern weiß, dass die Bildschirmgrafiken immer und immer wieder neugeladen werden, was zur Überlastung führt. Um dies manuell zu verhindern, muss man sich in die Datei „Documents\StarCraft II\variables.txt“ begeben und dort folgende Zeilen einfügen:

frameratecapglue=30
frameratecap=60

In Kürze soll dafür auch ein Patch erscheinen, mit dem dieses Problem behoben werden kann. Das genaue Datum des Erscheinens des Patches ist leider noch unklar.