Two and a Half Men: Sitcom wegen Charlie Sheen eingestellt

Ein schlechter Tag für alle Two and a Half Men Fans. Der Sender CBS und Studios Warner Bros. gaben bekannt, dass nun der Dreh von der erfolgreichen Sitcom Two and a Half Men eingestellt wird.

Als Begründung wurden Charlie Sheen’s andauernden Eskapaden angegeben. Damit soll nun endgültig Schluss sein, obwohl Charlie Sheen sich freiwillig in eine Entzugsklinik begab und nach Angaben seines Agenten noch diese Woche zu den Dreharbeiten zurückkehren wollte.

Zuvor hat Charlie Sheen (Verdienst: 1 Mio. Dollar pro Folge) durch seine Eskapaden von sich Reden gemacht und muss nun für sein Verhalten die Konsequenzen tragen. Eigentlich hätte niemand damit gerechnet. Charlie Sheen saß mit seiner Rolle fest im Sattel und gerade wegen des Erfolges, ist es umso überraschender, dass Two and a Half Men nun eingestellt wird.