Verbot von Light-Zigaretten

Es ist das bisher strengste Gesetz zur Regulierung der Tabakindustrie: Obama verbietet alle Light-Zigaretten und verschärft das Tabakgsetz.

Bush lehnte ein schärferes Anti-Raucher-Gesetz stets ab, nun sagt Obama, der übrigens selber hin und wieder Eine raucht, dem Zigarettenkonsum den Kampf an. „Das ist ein Gesetz, das in den USA Leben retten wird“, so Obama.
Jährlich sterben in den USA 400.000 Menschen an den Folgen des Zigarettenkonsums und es entsteht ein Schaden von 100 Milliarden Dollar für das Gesundheitssystem. Natürlich darf man nicht vergessen, dass dieses Verbot der amerikanischen Wirtschaft, gerade in den Krisenzeiten, sehr zu schaffen machen wird.
Dennoch, für Obama geht es bei diesem Kampf um etwas Persönliches: Er sei als Jugendlicher verführt worden.

(Mark)

Quellen:

  1. Obama verbietet Light-Zigaretten