Video: Pilot macht Notlandung auf der Autobahn während der Hauptverkehrszeit

A firefighting plane dumps water over a forest fire at the Brasilia National Park, September 20, 2010. After 117 days without rain in the Federal District, fires caused by the drought have destroyed some 10,000 hectares of the national park. REUTERS/Ricardo Moraes (BRAZIL - Tags: DISASTER ENVIRONMENT)Glück im Unglück hatte ein Pilot im amerikanischen Atlanta als er seine Sportmaschine mitten in der Hauptverkehrszeit mit einer Notlandung auf die Autobahn setzte.

Viel Geschick bewies Matt Conway, da er nicht nur den flieβenden Verkehr bei seiner Notlandung auf der Interstate 85 geschickt umsteuerte, es gelang ihm zudem die Maschine unbeschadet zwischen den engstehenden Brücken, die die Autobahn überspannen, zu landen.

Mindestens vier Spuren legte Matt mit seiner Maschine während der Rushhour lahm. Wie aus den Presseberichten zu erfahren ist, versuchte der Mann zwar zunächst den nahegelegenen Peachtree DeKalb Airport zu erreichen, doch gelang ihm das wegen technischer Probleme nicht mehr. Als die Entscheidung zu treffen war in einem dicht besiedelten Wohnviertel zu landen oder die Autobahn zu wählen, entschloss er sich für Letzteres. Laut Angaben der Polizei gab es bei der waghalsigen Landung weder Verletzte noch Blechschäden.
Zum Video bei CNN

Quelle: huffingtonpost.com

von Martin Richard Schmitt