Video: Sharika tanzt wild im Brunnen in Barcelona

Video: Sharika tanzt wild im Brunnen in BarcelonaShakira befindet sich derzeit auf dem vorläufigen Höhepunkt ihrer Karriere. Wo sie auftaucht wird sie umjubelt und umgarnt. Die Fans liegen der zierlichen Kolumbianerin mit der eindringlichen Stimme wahrlich zu Füβen. Shakira weiβ und fühlt das auch und daher läβt sie sich von Zeit zu Zeit etwas gehen.

Einige finden das überzogen, anderen gefällt es, was Lateinamerikas heiβester Exportschlager veranstaltet. Wer kann es ihr auch verübeln? Es ist kaum anzunehmen, dass sich die Kolumbianerin aus Geltungsucht oder mangels Aufmerksamkeit zu solchen Spontanaktionen hinreiβen läβt.

Video: Shakira tanz wild im Brunnen in Barcelona

Eher steckt wohl die südamerikanische Lebensfreude dahinter.  Man sollte als etwas nüchterner und „kaltblütiger“ Europäer nicht vergessen, dass Shakira aus Baranquilla stammt, und das ist eine kolumbianische Metropole auf der karibischen Seite von Kolumbien, in der sich die entsprechenden Einflüsse aus der Region vereinen.

Der Karneval von Barranquilla wurde wegen seiner Farbenpracht und Ausgelassenheit zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt. Das deutet zumindest teilweise darauf hin von welchem Menschenschlag die Menschen dort sind. Einem Brasilianer würde man das auch nachsehen, wenn er aus dem Stehgreif heraus in einem Brunnen zu tanzen beginnt. Die Frau ist einfach nur genial. Dahinter steckt Können, harte Arbeit, viel Talent und kein Casting und Promotion.

Wie dem auch sei, das ganze könnte dennoch ein Nachspiel haben, denn die Stadtverwaltung von Barcelona prüft derzeit, ob sich Shakira wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses oder Denkmalschändung nicht strafbar gemacht hat. Ferner fuhr sie zu dem noch ohne Helm auf einer Harley Davidson.

von Martin Richard Schmitt