Volksentscheid in Bayern: Keine Ausnahmen beim Rauchverbot!

Volksentscheid in Bayern: Keine Ausnahmen beim Rauchverbot!

MÜNCHEN – In der Debatte, ob es ein eingeschränktes Rauchverbot in Bayern geben soll oder nicht, gibt es seit Sonntag endlich Klarheit. In München wurden die Menschen zum Volksentscheid aufgerufen und sollten ihre Stimmen abgeben.

[polldaddy poll=3432337]

Mit einer Beteiligung von rund 40% stimmten der Großteil der Bevölkerung für das uneingeschränkte Rauchverbot in der Gastronomie. Damit heißt das, dass ohne Ausnahme das Rauchen in Gaststätten nicht mehr erlaubt ist.

Viele Gastronomen befürchten nun einen Gewinneinbruch, da sie jetzt viele Raucher verlieren könnten, so ist zumindest der Glaube. Außerdem können sich viele Menschen gar nicht vorstellen, dass das Rauchen in allen Gaststätten in Bayern nicht mehr gestattet sei.

Nach der Abstimmung ist es aber nun so, dass das Rauchen in Gaststätten, Kneipen und Diskotheken in Bayern verboten ist und da gibt es auch keine Ausnahmen mehr! Nach diesem harten Ausgang befürchten weitere Raucher, dass dies bundesweite Auswirkungen haben könnte und es kein eingeschränktes Rauchverbot mehr geben wird. Was denken Sie darüber? Stimmen Sie ab!