Warnung: Groβfahndung nach gefährlichem Sexualverbrecher Peter Schneeberger in Nürnberg

Mit einem Polizeihubschrauber und einem starken Polizeiaufgebot wird derzeit um Nürnberg nach dem gefährlichen Sexualverbrecher Peter Schneeberger gesucht. Am Freitag wurde sein Fahrzeug, ein Ford Moreno, in einem Waldstück bei Rummelsberg (Landkreis Nürnberger Land) verlassen aufgefunden.

Der sehr gewaltbereite, dicke Schneeberger hatte vermutlich am vergangenen Dienstag erneut eine junge Frau vergewaltigt. Der Täter war schon mehrmals wegen verschiedener Sexualdelikte in Haft, wurde aber im Jahr 2009 auf Bewährung entlassen.

Schon 1984 wurde Schneeberger erstmals auffällig und zu einer Haftstrafe verurteilt. Die begangenen Delikte von Schneeberger erstrecken sich von„sexueller Nötigung bis zur Vergewaltigung.

Täterbeschreibung von Peter Schneeberger

Der Tatverdächtige Schneeberger ist 48 Jahre alt, 175 cm groß und sehr korpulent. Er ist Brillenträger und spricht fränkische Mundart. Die Polizei warnt vor dem Täter, den sie als äuβerst gefährlich einstuft. Hinweise auf den Aufenthaltsort Schneebergers nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112 – 3333 entgegen.

Weitere Informationen und ein Täterfoto bei ovb-online.de

von Martin Richard Schmitt