Warum News-Blogger es schwer haben

Business Man Reading a Newspaper

Als News-Blogger muss man immer aktuelle Nachrichten bringen, diese bringen zwar für eine kurze Zeit sehr viele Besucher, aber nach einer Zeit ist der Spaß auch wieder vorbei.

Denn wer sucht denn schon z.B. nach „Valuev gegen Haye“, wenn der Kampf schon längst vorbei ist? Es sei denn Nikolai Valuev und David Haye treten wieder gegen einander an. Bis dies aber wieder soweit ist, wird kein Mensch danach suchen. Aus diesen Gründen hat man es als News-Blogger wirklich schwer.

Und darum haben es Blogs zu bestimmten Themen bzw. allgemeinen Themen viel einfacher. Wenn es dann auch Sachen sind, die die Menschen immer beschäftigen und man gut bei Google & Co. platziert ist, dann hat man mit Glück viele regelmäßige Besucher, ohne wirklich neue Inhalte bringen zu müssen. Wie man sieht, hat man bei beidem Vor- und Nachteile. Zwar erreicht man mit allgemeinen Blogs meist nicht viele Besucher, aber dafür hat man dann kontinuirlich Besucherströme. Als News-Blogger hat man den Vorteil, dass wenn man zu bestimmten Ereignissen als einer der ersten darüber schreibt, dass man daruch sehr sehr viele Besucher erreichen kann. Manchmal kann es sogar die Besucherzahlen explodieren lassen. Das Problem aber ist, dass es nur vorrübergehend ist.

Da liegt es auf der Zunge, dass man auch als News-Blogger ab und zu Artikel veröffentlicht, die einem regelmäßig Besucher auf das Blog bringen. Ich denke, dass eine gute Mischung den Erfolg ausmacht. So kommen zum Beispiel bei uns zur Zeit die Besucher zu 70-90% über Google. Sollte Google mal aber was nicht passen bedeutet dies, dass wir nur noch 0-30% der Besucher haben.

Google Analytics Stats
Google Analytics Daten November 2009

Das ist eine ganze Menge, eine ganze Menge weniger! Nur gut, wenn man dann noch andere Besucherströme hat. Deshalb sollte man sich als News-Blogger nicht nur auf News bzw. Nachrichten konzentrieren, sondern auch mal über allgemeine Themen schreiben. Das kann dann in schwierigen Zeiten eine Menge her machen. In diesem Sinne wünsche ich euch noch eine schönes Wochenende.

(ier)

Tags:

News-Blogger, Nachrichten, Schlagzeilen, Blogging, Bloggen, Blogger

Quelle: keine