Was verdienen unsere Politker wirklich?

Was verdienen unsere Politker wirklich?

Verdienen unsere Politiker zu viel?

Zugegeben es ist eine sehr heikle Frage, vor allem in Zeiten, wo man immer weniger im Portemanaie hat. Ich bin mir sicher, dass du dich auch schon mal gefragt hast, wie viel unsere Politiker eigentlich wirklich verdienen.

Ich weiß es jetzt und möchte es Euch auch hier mitteilen. Im ‚Stern‘ Ausgabe Nr. 36 gibt es eine sehr interessante Übersicht, wie viel unsere Top-Politiker verdienen. Aber wer verdient wie viel und ist es gerechtfertigt? Um es kurz zu fassen, hier die Übersicht:

Ursula von der Leyen
©nerdmeister23/flickr.com
Ursula von der Leyen
CDU, Familienministerin
Grundgehalt: 12.860 Euro
+ Kinderzuschläge
Pensionsanspruch: 4.180 Euro
Guido Westerwelle
©poeloq/flickr.com
Guido Westerwelle
FDP, Fraktionsvorsitzender
Grundgehalt: 15.336 Euro
+ Kostenpauschale 3.868 Euro
Pensionsanspruch: 2.730 Euro
Angela Merkel
©World Economic Forum/flickr.com
Angela Merkel
CDU, Bundeskanzlerin
Grundgehalt: 24.000 Euro
Pensionsanspruch: 9.570 Euro
Nach Abwahl könnte sie ihre volle Pension beziehen.
Frank-Walter Steinmeier
©arne.list/flickr.com
Frank-Walter Steinmeier
SPD, Außenminister
Grundgehalt: 12.860 Euro
Pensionsanspruch: 3.500 Euro
+ Ansprüche aus der Beamtenzeit
Horst Seehofer
©loonsche/flickr.com
Horst Seehofer
CSU, Bayrischer Ministerpräsident
Grundgehalt: 13.250 Euro
Pensionsanspruch: 9.300 Euro bereits angesammelt
Cladia Roth
©Cladia Roth/facebook.com
Cladia Roth
Grüne, Parteivorsitzende
Grundgehalt: 7.668 Euro
+ Kostenpauschale
Pensionsanspruch: 3.830 Euro
Ulla Schmidt
©SPDvision/youtube.com
Ulla Schmidt
SPD, Gesundheitsministerin
Grundgehalt: 17.000 Euro
+ 25% Kostenpauschale
Pensionsanspruch: 8.410 Euro
Horst Köhler
©Jinyu/flickr.com
Horst Köhler
CDU, Bundespräsident
Grundgehalt: 16.583 Euro
Bekommt einen Ehrensold bis ans Lebensende.
6.500 Euro Aufwandsgeld solange er im Amt ist.

Ist doch interessant zu erfahren, was unsere Politiker so verdienen oder? Ich jedenfalls finde das Gehalt angemessen. Auch bei diesem Gehalt gibt es aber leider immer noch hier und da Korruptionen. Deshalb wäre es auch denkbar, den Politikern mehr Gehalt zu zahlen, damit sich Politiker nicht bestechen lassen. Aber nicht, dass gleich jemand denkt, dass sich Merkel oder Steini bestechen lassen. Die Korruktion unter Politikern sind eher Ausnahmen.

Im Vergleich aber zu Vorstandsvorsitzenden ist der Gehalt der Politiker vergleichsweise lächerlich. Jedoch denke ich, dass bei höherem Gehalt, die Politiker immer weniger dem normalem Volk nahestehen. Was aber haltet ihr für angemessen? Sollten Politiker mehr oder weniger verdienen?


Autor:

Igor

Tags:

Bundestagswahlen,
Verdienst Politiker,
Politiker-Gehalt,
was verdienen Politiker

Titelbild: ©

Ana Paula Hirama/flickr.com

Quelle:

Stern Ausgabe 36