Wettervorhersage: -27 Grad heute Nacht? Jörg Kachelmann warnt vor

Wettervorhersage: -27 Grad heute Nacht? Jörg Kachelmann warnt vor

Wettervorhersage: Wie kalt wird es heute Nacht wirklich sein?
©laszlo-photo/Flickr (CC)

BRANDENBURG/SACHSEN – Wenn es nach dem Wetter-Experten Jörg Kachelmann von meteomedia geht, dann soll es in der Nacht vom 26./27. Januar 2010 (also heute Nacht) bis zu Minus 27 Grad kalt werden. Damit könnte es die kälteste Nacht des Jahres werden.

Die kalte Luft aus Russland zieht nach Deutschland und sorgt seit einiger Zeit für sibirische Wetterverhältnisse. Mittlerweile ist es schon gefährlich sich zu Fuß zu bewegen. Besonders heute Nacht könnte es sehr rutschig werden, also bitte ganz vorsichtig sein, wenn ihr morgens auf den Weg zur Arbeit oder zur Schule seit. Bei den Temperaturen ist sehr warme Kleidung angesagt, sonst dauert es nicht lange, bis man sich eine Erkältung eingefangen hat.

Überall wo man hinsieht, fast jeden Tag bekommt man einen Autounfall mit, manchmal sind es sogar so schwere Unfälle, dass der Notarzt anrücken muss. Lieber etwas weniger Gas geben und vorausschauend fahren, als im nächsten Moment im Krankenhaus zu landen. Da es sehr rutschig ist, ist es in bestimmten Situationen fast unmöglich das Auto wieder in den Griff zu bekommen, wenn das Auto auf einmal ausschlägt. Es ist daher besondere Vorsicht gefragt! Es wird wahrscheinlich noch einige Monate dauern, bis es wieder warm wird. Dafür wird es umso erfreulicher sein, wenn es wieder warm ist. Solange müssen wir uns aber wohl gedulden und die Zähne zusammen beißen.

{AUTORNAME}

Tags:

{4-5 RELEVANTE SCHLAGWÖRTER ANGEBEN}

Quelle:

{LINKBEZEICHNUNG}