WM 2010: Wird Philipp Lahm Kapitän der Nationalmannschaft?

SOCCER: Bayern Munich vs Lyon Press Conference

Noch ist es nicht offiziell, aber einem Bericht von Bild Online zufolge, soll Philipp Lahm den „Capitano“ Michael Ballack bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika als Spielführer vertreten.

Bereits im November hatte Lahm Michael Ballack beim Spiel gegen die Elfenbeinküste ersetzt. Philipp Lahm hat bislang 64 Länderspiele absolviert, in denen er drei Tore geschossen hatte. Unter anderem das entscheidene Tor zum 3:2 im EM-Halbfinale 2008 gegen die Türkei.

Der Bundestrainer Joachim Löw ist von der Qualifikation Lahms überzeugt, ist er doch ein echter Führungsspieler. Aufsehen hatte Lahm erregt, als er im vergangenen November die Bosse des FC Bayern in einem Zeitungs-Interview kritisiert hatte und dafür eine Geldstrafe in Kauf genommen hatte.

Die Bild sprach mit Lahm vor seinem Abflug nach Südtirol und fragte ihn, wie er seine neue Rolle in der Nationalelf sehe, nachdem Michael Ballack ausgeschieden ist. Lahm sagte dazu: „Vorangehen und den Glauben und die Überzeugung vermitteln, dass wir eine sehr erfolgreiche WM spielen werden!“

Die offizielle Entscheidung wird der Bundestrainer übrigens erst vor dem Länderspiel in Ungarn am kommenden Samstag bekannt geben. Löw hat allerdings bereits gestern mit Philipp Lahm gesprochen. Man darf also gespannt sein!

von Sandra Reinfeld